Ich bin nun zurück in das Beach House gezogen. Tobi und ich wohnen im Mitarbeiter Haus, was sozusagen eine WG ist. Ich arbeite neben meinem Job auf dem Campingplatz noch zusätzlich zwei
Stunden abends in der Küche arbeite und hier Abendessen und Übernachtung bekomme. Ich könnte zwar auch auf dem Campingplatz schlafen, aber da ist es mir zu einsam. Im Beach House sind immer Leute. Hier arbeiten junge Leute aus Australien, Neuseeland, Südkorea, Belgien, Großbritannien, Kanada und Deutschland.
Jeden Donnerstag ist „Party“, dann treffen sich die Locals in der Bar. Cape Tribulation ist sehr klein, hier gibt es keine Polizei, sehr zur Freude der Einwohner und auch uns.

Write A Comment

Pin It