Am Montag, den 09.03.2015, ging es für mich los nach Australien, wo ich, wie viele andere auch, work & travel machen werde! Der Flug ging von Düsseldorf nach Dubai und anschließend weiter nach Brisbane.
Der erste Tag war sehr anstrengend und es gab viel zu erledigen, wie die Beantragung der Steuernummer, der Eröffnung eines Kontos und dem Kaufen einer SIM-Karte. Zudem ist es in Australien sehr heiß und feucht, aber daran habe ich mich schnell gewöhnt.

Nach drei Nächten im Hostel hat mich Tobias abgeholt, der mich in seinem Van mitnimmt. Er selber ist vor drei Wochen in Sydney angekommen und hat sich dort einen Campervan gekauft.
Danach sind wir an die Gold Coast (unterhalb von Brisbane) gefahren  und haben dort Zeit in Surfers Paradise verbracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschließend sind wir in den Tamborine National Park gefahren, der auch in der Nähe von Brisbane, im Landesinneren ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort gibt es Regenwald, womit wir nicht gerechnet haben. Ich dachte, der Regenwald beginnt weiter im Norden. Hier sind wir erst einen kleinen Pfad entlanggegangen, der an einem Wasserfall endete.

 

Author

Write A Comment

Pin It